Spezialbereich der Kopfklinik Frankfurt

Erfahren in der Tinnitus-Behandlung

Ein Tinnitus äußert sich als permanenter Ton oder Geräusch im Ohr. In den meisten Fällen liegt dabei eine Fehlverarbeitung von akustischen Signalen im Hirn vor. Mögliche Auslöser sind starker Lärm - eine Überstrapazierung des Gehörs - oder psychischer Stress.

Eine subjektive Empfindung des Tinnitus kann aber auch Symptom einer objektiven Krankheit sein. Eine ausführliche Tinnitus-Diagnostik verschafft hier Klarheit.

Sofortmaßnahmen beim ersten Auftreten sind entscheidend dafür, ob die Störung wieder verschwindet. Fehlt es an einer rechtzeitigen individuellen Diagnostik und Therapie, wird der Tinnitus bei der Hälfte der Betroffenen zu einem chronischen Zustand.

Ein chronischer Tinnitus (Störungen ab einer Dauer von drei Monaten) kann für den Betroffenen ein subjektiv schwerwiegendes Leiden sein, das zu seelischen Belastungen mit somatischen Folgen wie chronische Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Depressionen führt.

Das Tinnitus-Center Frankfurt ist eine spezialisierte Einrichtung auf dem Gebiet der Tinnitus-Diagnostik und Therapie mit einer hohen Erfolgsquote in der Tinnitus-Behandlung.

Wir bieten eine individuelle Tinnitus-Beratung und -Therapie und stellen den Patienten in den Mittelpunkt ärtzlicher Zuwendung. Ein interdisziplinäres Ärtzeteam und Therapeuten sind dabei für Sie da.

AKTUELLE PATIENTEN-INFORMATIONEN